Mehrfache Norddeutsche Meisterin im Team der SG Mitte NF – Rosanna Jars aus der C1 mit beeindruckenden Erfolgen

Rosanna steht in der hinteren Reihe ganz rechts

Bereits im Kindergarten entdeckte Rosanna ihre Leidenschaft für den Fußball und schloss sich mit 6 Jahren dem damaligen TSV Hattstedt an. Schnell wurde klar, dass hier ein ganz besonderes Fußballtalent heranreift, dass bis zum heutigen Tag eine wirklich beachtliche Bilanz aufzuweisen hat.

Zu Buche stehen allein in den Jahren 2016 bis 2018 nicht weniger als 7 (!!) Norddeutsche Meisterschaften mit der Landesauswahl, eine Landesmeisterschaft in der Halle mit der Kreisauswahl NF sowie zwei Teilnahmen an DFB Länderpokalen. Zudem holte sie Kreismeistertitel und Kreispokale mit ihren jeweiligen Vereins-Teams, aktuell den Staffelsieg in der Landesliga Schleswig (als jüngerer Jahrgang) und am kommenden Samstag hoffentlich den Kreispokal und somit das Double.

Schon immer spielte Rosanna bei “den Jungs“ im Team, meist in der Abwehr, und stand dort mit ihrer ruhigen Spielart und guten Übersicht, aber, wenn nötig, auch hart im Zweikampf, stets ihre Frau. Seit der Saison 2014/15 ist sie alle Auswahlmannschaften bis hin zur Landesauswahl durchlaufen und trainiert aktuell im DFB-Regional-Stützpunkt der Jungen mit.

Durch zahlreiche Lehrgänge mit weiten Anfahrten bleibt natürlich nicht immer viel Zeit für weitere Freizeitaktivitäten. Somit kommt Rosannas Antwort im Interview bei der Frage nach ihren Hobbys auch recht spontan: „Fußball, Fußball, Fußball“. Lediglich am Wochenende bleibt dann ab und zu mal Zeit für Treffen mit Freunden oder Unternehmungen mit der Familie. Denn auch die Schule, Rosanna besucht die 8. Klasse des Hermann-Tast-Gymnasiums in Husum, darf natürlich nicht vernachlässigt werden.

Ihre Ziele formuliert die 14-jährige dann auch in der für sie typisch bescheidenen Art: „Ich möchte mich weiterentwickeln und das Beste aus mir heraus holen“.

Dabei, liebe Rosanna wünschen wir dir viel Erfolg, Durchhaltevermögen, keine gravierenden Verletzungen und – vor allen Dingen – ganz viel Spaß!!

Frank Dammann